Offene Gruppen

 Gleichgesinnte kennenlernen ....

... unter diesem Motto lade ich Sie ein ab Februar 2016 in Neunkirchen a. B. an einer der folgenden Austauschrunden teilzunehmen.

 

Egal, ob als direkt Betroffener oder als Angehöriger, Freund oder Kollege eines Betroffenen, ich heiße Sie herzlich in einer der nachfolgenden Gruppen willkommen!  

Gruppenerfahrungen mit Gleichgesinnten helfen das eigene Schicksal und die eigene Betroffenheit zu reflektieren. Gleichgesinnte teilen Ihr Schicksal in gleicher oder ähnlicher Form. Oft haben Sie mehr Verständnis und Mitgefühl für Sie und Ihre Situation - sind sie doch selbst "Betroffene"!

Teilen Sie Ihre BeLastungen mit anderen! In der Gruppe werden Sie ernstgenommen, können ohne Scheu und Scham über Ihre Gefühle, Gedanken und Erfahrungen sprechen und von den Erfahrungen anderer profitieren. Dabei bestimmen Sie selbst wieviel Sie preisgeben möchten! Bei Bedarf unterstütze und fördere ich den Gruppenprozess mit meditativen Impulsen und psychotherapeutischen Interventionen. 

 

Die nachfolgenden Gruppen sind offene Gruppen, d. h. neue TeilnehmerInnen sind jederzeit gerne willkommen. Es hat sich gezeigt, dass ein ergiebiger Gruppenaustausch erst ab einer Mindestanzahl an Teilnehmern erfolgt. Haben Sie aus diesem Grund bitte Verständnis dafür, dass die Austauschrunden erst ab einer Mindestanzahl von 5 Personen durchgeführt werden. Die genauen Termine und Uhrzeiten werden mit dem jeweiligen Teilnehmerkreis abgestimmt.  

 

Haben Sie Interesse an einer der Gruppen oder wünschen Sie weitere Informationen, dann kontaktieren Sie mich bitte über meine Kontaktdaten.    

Offene Burnout-Gruppe

 

Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen

Ort: Neunkirchen a. B. 

Termine und Dauer: nach Absprache, monatlich 1,5 Stunden 

Kosten: 5,-- Euro pro Teilnahme  

 

 

 

Offene Mobbing-Gruppe

Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen

Ort: Neunkirchen a. B.  

Termine und Dauer: nach Absprache, monatlich 1,5 Stunden

Kosten: 5,-- Euro pro Teilnahme